Weitere aktuelle Informationen zur Schulschließung: ZP 10-Termine, Praktika Jg. 8

Erstellt von S. Seeger |

An dieser Stelle informieren wir Sie über aktuelle Entwicklungen an unserer Schule und Mitteilungen aus dem Schulministerium.

 

Update 03.04.2020:   Das dreitägige sozial-ökologische Praktikum im Jg. 8 vom 18.- 20. Mai 2020 ist aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt.
Die zweitägige Berufsfelderkundung im Jg. 8 vom 15.-19. Juni 2020 wird daher auf drei Tage innerhalb dieser Woche ausgeweitet. Nähere Informationen dazu finden Sie HIER.


Update 02.04.2020:   Heute wurden die geänderten Prüfungstermine für die ZP 10 vom Schulministerium NRW im Einzelnen bekanntgegeben (nachzulesen auch bei "Blick über das Schuljahr 2019/20"):

Haupttermine:

Deutsch: Di., 12. Mai 2020
Englisch: Do., 14. Mai 2020
Mathematik: Di., 19. Mai 2020

Nachschreibtermine:

Deutsch: Fr., 22. Mai 2020
Englisch: Di., 26. Mai 2020 (unverändert)
Mathematik: Mi., 27. Mai 2020 (unverändert)

Bekanntgabe der Vor- und Prüfungsnoten: Fr., 05. Juni 2020 (unverändert)

Mündliche Abweichungsprüfungen: Mo., 15. Juni 2020 (unverändert)


Update 27.03.2020:   Die Zentralen Prüfungen in Deutsch, Mathematik und Englisch für den Abschlussjahrgang 10 werden jeweils um fünf Tage verschoben, wie das Schulministerium NRW heute bekanntgab. Der Prüfungszeitraum beginnt demnach am 12. Mai und endet am 19. Mai.


Update 26.03.2020:   Wie es nach den Osterferien weitergehen wird, ist in vielen Punkten immer noch nicht hinreichend vom Schulministerium geklärt. Wir erwarten sehr bald nähere Informationen z.B. auch zu den Zentralen Prüfungen im Abschlussjahrgang.
Ein anderer Sachverhalt hingegen ist bereits geklärt. Laut ministerieller Verfügung finden auch nach den Osterferien bis zum Ende des Schuljahres keine Schul- und Wanderfahrten statt, auch eintägige Tagesausflüge und bereits gebuchte Fahrten nicht. Betroffen sind auch alle außerunterrichtlichen Veranstaltungen wie Kultur- und Sportveranstaltungen, Exkursionen sowie internationale Begegnungen. Nur verpflichtende Veranstaltungen aus dem Bereich KAoA sollen stattfinden.

Für unsere Schule bedeutet dies zum Beispiel, dass die Klassenfahrt des Jahrgangs 5 nach Hachen und die Parisfahrt im Jg. 10 sowie das Sportfest ausfallen werden. Über konkrete weitere Konsequenzen werden wir Sie auf dem Laufenden halten.


Update 21.03.2020:   Schülerinnen und Schüler: Bleibt bitte zu Hause! Die Bewegungsfreiheit jedes Einzelnen von uns ist nun stark eingeschränkt. Und doch erleben wir immer noch Situationen, in denen sich Menschen viel zu sorglos verhalten, sich - scheinbar gesund - weiterhin mit Freunden treffen, draußen herumlaufen und so zur weiteren massiven Verbreitung des Virus beitragen. Dies betrifft gerade auch junge Menschen, die sich von der Krankheit nicht bedroht fühlen. Daher HIER der Versuch einer Erklärung und der eindringliche Aufruf an unsere Schülerinnen und Schüler, zu Hause zu bleiben.


Update 20.03.2020:   Erweiterung der Notbetreuung ab 23.03.2020
Seit dem 18. März 2020 bieten die Schulen in NRW insbesondere für die Klassen 1 bis 6 eine sog. Notbetreuung an.  Ein Anspruch auf diese Notbetreuung besteht bislang, wenn beide Elternteile im Bereich sogenannter kritischer Infrastrukturen arbeiten, sie dort unabkömmlich sind und eine Kinderbetreuung durch die Eltern selbst nicht ermöglicht werden kann. Einen Anspruch haben auch Alleinerziehende mit einer beruflichen Tätigkeit im Bereich kritischer Infrastrukturen.

Ab dem 23. März 2020 wird die bestehende Regelung erweitert: Einen Anspruch auf Notbetreuung haben alle Beschäftigten unabhängig von der Beschäftigung des Partners oder der Partnerin, die in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können.

Link zum Formular: https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-waehrend-des-Ruhens-des-Unterrichts.pdf

Der zeitliche Umfang der Notbetreuung wird bis zum 19. April ausgeweitet. Dann steht die Notbetreuung bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags, und in den Osterferien grundsätzlich mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag zur Verfügung.

Das Schulministerium beantwortet alle wichtigen Fragen in einer FAQ-Liste unter https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html


Update 19.03.2020:   Wegen der Corona-Pandemie und der sich daraus ableitenden unsicheren Zeiten sind Termine für die Zeit nach den Osterferien zum Teil fraglich. Wir bemühen uns, Sie  HIER rechtzeitig im Überblick zu informieren, sobald wir Genaueres wissen.

--------------------------------------------

16.03.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

nachfolgend möchten wir euch / Sie über einige wichtige Punkte informieren, die sicherstellen sollen, dass wir in Kontakt bleiben können und Unterrichtsmaterialien für die Zeit bis zu den Osterferien zur Verfügung gestellt werden. Vorrangig bearbeitet werden sollten die Aufgaben in den Hauptfächern.
Uns ist bewusst, dass es nicht allen Schülerinnen und Schülern gleichermaßen möglich ist, sich den gestellten Aufgaben in dieser Zeit in Ruhe widmen zu können und in vielen Familien nun ganz andere Sorgen herrschen, daher werden wir versuchen, die Ergebnisse des häuslichen Lernens individuell und mit Augenmaß zu behandeln.
Das Wichtigste in dieser besonderen Zeit ist vor allem, gesund zu bleiben!

In diesem Sinne wünschen wir euch und Ihnen alles Gute!

I. Erreichbarkeit der Lehrkräfte

Alle Lehrkräfte sind über ihre jeweilige Dienst-E-Mail-Adresse unter dem Menüpunkt "Kollegium" zu erreichen (Smartphones quer halten, um die Tabelle mit den E-Mails zu sehen).

II. Aufgaben für die Schülerinnen und Schüler

Auf der Sonderseite unserer Homepage  "Corona-Seite: Aufgaben zum Selbstlernen" sind Aufgaben für die Schülerinnen und Schüler hinterlegt, nach Jahrgängen geordnet, die bitte nach Möglichkeit zu bearbeiten sind. Vorrangig geht es dabei um die Hauptfächer.

Dafür werden nach und nach sogenannte "Padlets" von den einzelnen Klassenlehrern für ihre jeweilige Klasse eingerichtet. Diese Online-Plattform ist für die Schülerinnen und Schüler über unsere "Corona-Seite" als Link zu erreichen.
Für die "Handy-Begeisterten": Die App "Padlet" gibt es kostenfrei sowohl für Android als auch für Apple. Eine Registrierung oder Anmeldung dafür ist nicht nötig. Die Schülerinnen und Schüler können mit dem entsprechenden Link ihres Klassenpadlets (erhalten sie durch ihre Klassenlehrer) als "Gäste" an ihr jeweiliges Padlet kommen.

III. Informationen aus dem Schulministerium NRW

Alle Informationen rund um die Corona-Pandemie in Bezug auf schulische Belange können HIER nachgelesen werden.

Zurück