AAA - Aktionstag Arbeit und Ausbildung in der Stadthalle Werl

Erstellt von S. Seeger |

Die erste Ausbildungs- und Arbeitsplatzmesse in der Stadthalle Werl seit Beginn der Corona-Pandemie fand statt.

Morgens in der Schule getestet und ausgestattet mit dem blauen Armband als Erkennungszeichen für die "3G-Regel" besuchten unsere Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 9 und 10 heute Morgen zeitversetzt für jeweils circa anderthalb Stunden die Veranstaltung des "Aktionstags Arbeit und Ausbildung" in der Stadthalle Werl, die bereits zum neunten Mal veranstaltet wurde.

Der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung und Stadtentwicklung Werl (GWS) als Veranstalter ist es zusammen mit den Kooperationspartnern wieder gelungen, mit mehr als 40 Messeständen ein buntes und vielfältiges Angebot an verschiedensten Ausbildungsberufen - über 110 - und 60 Duale Studiengänge vorzustellen. Vertreter der Firmen und Dienstleister waren gerne bereit, sich den Fragen der Schülerinnen und Schülern zu stellen und ihnen so manche Zukunftsperspektive zu eröffnen, wenn man denn wollte. Im persönlichen Gespräch fand sich die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen - sei es für einen Praktikumsplatz oder Ausbildungsberuf.

Im Unterricht wurde mit den Schülerinnen und Schülern zuvor der Messeleitfaden und erste Erwartungen an die Veranstaltung besprochen, so dass man schon mit vorbereiteten Fragen in die jeweiligen Gespräche gehen konnte, um von diesem Tag das Bestmögliche mitzunehmen.

 

Zurück