Auf Wiedersehen, Herr Grossmann!

Erstellt von S. Seeger |

Unsere Schulleiterin überreichte dem Ex-Bürgermeister ein Abschiedsgeschenk als Dank für Unterstützung.

21 Jahre lang lenkte Michael Grossmann als Bürgermeister die Geschicke der Stadt Werl, bevor er Ende Oktober nun in den wohlverdienten Ruhestand trat.

In seine Amtszeit fielen auch die Entscheidungen über mehrere Schulschließungen und den Aufbau der Sälzer-Sekundarschule. Von Beginn an erfuhr unsere Schule Unterstützung durch den Bürgermeister, der sich unserer Einrichtung bis zum heutigen Tage verbunden fühlt. Er begleitete ihren Aufbau und hatte immer ein offenes Ohr für die Anliegen der Schule.

Eigentlich war eine kleine Feier zur Verabschiedung des Ex-Bürgermeisters geplant, doch diese musste coronabedingt leider ausfallen. Daher nahm Michael Grossmann heute gerne die Einladung der Schulleiterin an, sich im kleineren Rahmen von der Schule zu verabschieden und ein Bild – gemalt von Lea Rudolph aus der 10a – als Dankeschön für die Unterstützung und zur Erinnerung an die Schule entgegenzunehmen.

Wir wünschen Herrn Grossmann alles Gute und viel Gesundheit im Ruhestand!

Dieser Artikel erschien auch im Soester Anzeiger vom 06.11.2020.

Zurück